Elitestuten Musterung 2022

Bei der Stutbuchaufnahme des Haflingerzuchtverein Vorarlberg in Braz am 31. März konnten sich zwei Jungstuten durch die sehr gute Präsentation für die Elitestuten Musterung 2022 in Ebbs qualifizieren. Bei der Elitestuten Musterung werden alle Haflingerpferde aus Vorarlberg, Tirol und Salzburg mit einer Wertnote größer 7.9 Punkte eingeladen.

Die dreijährige Jungstute Helly aus der Stute PL18105/T Happyness und Hengst liz. 510/T Stratos, im Besitz von der Familie Kraxner Werner & Philipp, Braz erreichte dabei die ausgezeichnete Wertnote von 8,2 Punkte und erziele sogar den 1. Reservesieg.

Kat. Nr. 3 – Helly

Die dreijährige Jungstute Devia aus der Stute 19685/T Davona und Hengst liz. 412/T Walzertraum im Besitz von Nikolussi Anne, Klösterle erreichte dabei die Wertnote 7,9 Punkte.

Kat. Nr. 4 – Devia

Somit konnte der Haflingerzuchtverein Vorarlberg im Verbandsgebiet von Tirol mit ihren Pferden ein herausragendes Ergebnis erzielen. Auch hier möchten wir den Züchtern und Besitzern recht herzlich zu den herausragenden Ergebnissen gratulieren.

Bilder: Rainer Nutz
Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.