Alptreffen der Haflingerzüchter

Am Sonntag, den 11. August 2019 auf der Alpe Wüste im Laternsertal bei Ramona und Anton Scherrer. Parken beim Gasthaus Bädle in Laterns, von dort rechts Richtung Alpe Leue. Nach ca. 3/4 Stunden erreicht man die Alpe Wüste. Bitte Wurst und Brot selber mitnehmen,  den Durstlöscher organisiert Anton.

Wir hoffen, dass viele Züchter/innen und Haflingerfreunde dieser Einladung folgen.

schöne Grüße

Anton

 

Jährlingsshow und Stutbuchaufnahme 2019

Die Vorarlberger Haflingerpferde Züchter/innen waren bei der Jährlingshow in Ebbs am 1.Mai 2019 sehr erfolgreich.

Heuer zum ersten Mal wurde die Jährlingsbeurteilung im Rahmen einer Jährlingsshow in Ebbs vorgenommen. Eine tolle Veranstaltung, mit besten Vergleichsmöglichkeiten. Für die Vorarlberger Züchter/innen ein besonders großer Aufwand, die weite Fahrt nach Ebbs. Umso erfreulicher, dass sich die Vorarlberger Jungstuten in allen Gruppen im Vorderfeld platzieren konnten. Es zeigte sich, dass unsere Züchter/innen hervorragende Mutterlinien besitzen, die dem modernen, heutigen Zuchtziel voll und ganz entsprechen.

Reservesiegerin in der Gruppe A: Silvi von Alfred und Patrik Maier, eine Sternwächter Jungstute

Reservesiegerin in der Gruppe C: Nevada von Werner und Philipp Kraxner, eine Winterzauber Jungstute

Viertplatziert in der Gruppe A: Leticia von der Familie Biberle, eine Sterndal Jungstute

Viertplatziert in der Gruppe D: Flohra von der Zuchtgemeinschaft Hofer, eine Sternwächter Jungstute

Platziert in der Gruppe B: Barona vom Walter Schreiber, eine Sonnwendstein Jungstute

Platziert in der Gruppe D: Farajena von der Familie Biberle, eine Almkönig Jungstute

Platziert in der Gruppe E: Schadiya von Dietmar Schneider, eine Almkönig Jungstute

Die diesjährige Stutbuchaufnahme fand am Freitag dem 5. April 2019 auf der Hengststation in Hohenems statt. Dem zahlreich erschienenen Publikum und der Richterkommission wurden sechs Jungstuten vorgestellt. Die Züchter präsentierten ihre Stuten in sehr schönem Pflegezustand und es wurden alle in das Haupt-Zuchtbuch aufgenommen.

Als einzige Stute kam Rebella, eine Adrin Tochter, von Alfred und Patrik Maier aus Schruns in den Endring. Die Stute wurde mit der Endnote 7,7 bewertet.

Mit der Endnote 7,6 wurde Sali, eine Nostalgie Tochter, von Alfred und Patrik Maier

mit der Endnote 7,5 wurden die Stuten Silvretta, eine Nostalgie Tochter von Alfred und Patrik Maier, sowie die Stute Maravella, eine Standschütz Tochter von Anton Schwärzler bewertet.

Auch alle übrigen Stuten schafften die Eintragung ins Haupt -Zuchtbuch.

Ein herzliches Dankeschön an das Fohlenhof Team sowie dem HPT Team für ihren Einsatz und die Abwicklung der Bewertung. Ebenso ein Dank gilt dem Team der Hengststation, für die Gestaltung des Rahmens und des Caterings unserer Vereinsveranstaltung.

Almkönig bei der Landesmeisterschaft

Eine sensationelle Platzierung erreichte unser Zuchthengst Almkönig mit Reiterin Kathi bei der Landesmeisterschaft 2019. In der allgemeinen Klasse schaffte das Duo den 3. Rang. Schon bei der ersten Prüfung gab es eine 0 und Platzierung.

Eine herzliche Gratulation und DANKE an Kathi und dem Team von der Hengststation!